<< Übersicht
Details| Standortkarte
 

Kindertagesstätte „Georg Friedrich Händel“

Die Einrichtung befindet sich in Innenstadtnähe und ist mit der Straßenbahn gut zu erreichen.

Unsere Freifläche bietet den Kindern viele Möglichkeiten zum Spielen und zum Bewegen (z. B. durch Bewegungsbaustelle, Rutsche, Klettergerüst, Wippfigur, Sandkästen etc). Wir leben mit 100 Kindern in einer Krippengruppe für Kinder von 9 Wochen bis ca 30 Monate und in altersgemischten Gruppen (bis Schuleintrittsalter) mit teiloffener Arbeit in unserer Einrichtung zusammen

Musik und Bewegung fördert die Aktivität, weckt Lebensfreude und trägt zu einer geselligen Lebenshaltung bei. Genau dies sollen Ihre Kinder und Sie in unserer Gemeinschaft spüren und erleben.

Unser Kita trägt den Namen von Georg Friedrich Händel. Diesen Namen hat für uns große Bedeutung, um schon unsere Kinder mit dem großen Sohn unserer Stadt bekannt zu machen. Die musikalische Frühförderung findet schon in unserer Krippengruppe ihren Anfang, um das Interesse für unseren Spatzenchor zu wecken. Dieses musikalische Konzept wird geprägt und unterstützt durch die Kooperation mit den Mitarbeitern der Musikschule „Latina“ sowie dem Händelhaus. Die älteren Kinder besuchen regelmäßig die Klangwerkstatt im Händelhaus.. Jährlich bearbeiten wir mit den Kindern das Projektthema „Halle meine Heimatstadt“ in dem auf unterschiedliche Schwerpunkte, die die Kinder zu Halle bewegen, eingegangen wird, so auch auf G. F. Händel und seine Musik. Auch Bewegung bildet einen Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit, so nutzten die Kinder unsere Freifläche, die Turnhalle der Lessingschule sowie Sport- und Yogaangebote in der Einrichtung.

Eigeninitiative und Wissbegierde möchten wir durch einen partnerschaftlichen Erziehungsstil fördern, um die Freude am Fragen, Schauen, Entdecken, Experimentieren, Singen und Bewegen weiter auszuprägen. Bildung ist vor allem Selbst-Bildung, dabei orientieren wir uns an den Interessen der Kinder und fördern die Eigenaktivität.

Unser Ziel ist es fröhliche, selbständige und selbstbewusste  Persönlichkeiten auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen, zu begleiten und ihre besonderen Fähigkeiten zu erkennen.

Sehr wichtig ist uns eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern, die auf einer gegenseitigen Achtung und Wertschätzung erfolgen soll. Gemeinsame Traditionen sind die Organisation des Kinderkonzertes und ein Herbstfest mit Lagerfeuer und Laternenumzug. Die Chorauftritte unserer „ Händelspatzen“ zu öffentlichen Veranstaltungen in Halle erfüllen die Kinder mit Selbstsicherheit und Stolz.


Kontakt

Kindertagesstätte „Georg Friedrich Händel“
Händelstraße 4
06114 Halle (Saale)

Leiterin: Madeleine Kutzner

Telefon: (0345) 478 21 06

Öffnungszeiten:    
Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr

Hier können Sie sich für die
Einrichtung anmelden.
 



Experiment DER WOCHE